Lifestyle
Kommentare 2

Zucker, Zimt und Liebe: Desperate Housewives made in Germany

Zucker, Zimt und Liebe: Desperate Housewives made in Germany

Manchmal sehne ich mich nach etwas Ruhe und Ländlichkeit, wo die Uhren langsamer ticken und nicht jeder jedem Hype hinterher rennt. Überkommt mich mal diese Sehnsucht, schlage ich die Seite Zucker, Zimt und Liebe auf. Denn wenn sich das Layout dieses liebevoll gestalteten Blogs aufbaut, bin ich innerhalb von Sekunden tiefenentspannt.

Zucker, Zimt und Liebe

Die selbsternannte Desperate Housewife Jeanny hat auf ihrem Blog ihre Hobbies Kochen, Backen, vor allem Backen, Essen und Fotografieren zu einem Gesamtkunstwerk vereinigt und verwöhnt das Auge mit bezaubernden Fotos kulinarischer Makellosigkeit, die einem das Wasser in Mund und Augen treiben.

Hommage an Bree Van de Kamp

Der Kochblog mutet wie eine Hommage an die perfekte Housewife Bree Van de Kamp und ihr berühmt-berüchtigtes Scrapbook an. Begleitet werden ihre sehr hell und pastellig gehaltenen, wunderschönen Bildkompositionen von Geschichten rund um das aktuelle Thema, gefolgt von einem Rezept. Die Rezeptsammlung auf diesem Blog ist episch und trotzdem so einfach, dass die meisten Köstlichkeiten selbst für einen gehetzten und vor allem ungeübten Single leicht nachkoch-, respektive -backbar sind.

Liebling der Medien

Über Zucker, Zimt und Liebe wurde bereits in einigen On- und Offline-Medien mit Begeisterung geschrieben, darunter Wunderweib, das sisterMAG und eine ganze Armada von Blogs. Wir reihen uns da sehr gerne ein. Ich möchte zwar keine Housewife sein und das Vorstadtleben würde mich tatsächlich in die Verzweiflung treiben, aber diese eine, die Bree und Charlotte (ja, genau, die aus Sex and the City) in sich vereint, liebe ich und sie wird stets eine willkommene Besucherin auf meinem Bildschirm sein.

Augen- und Gaumenschmaus

Passend zu Ostern, hier mal eine kleine Auswahl des Augen- und Gaumenschmauses von Zucker, Zimt und Liebe. Ich wünsche Euch einen entspannten Ostermontag! Wer noch nicht genug hat, sollte unbedingt auch dem Blog La Tartine Gourmande von Béatrice Peltre einen Besuch abstatten. Für unkontrollierbaren Speichelfluss übernehme ich aber keine Haftung.

ZuckerzimtliebeZuckerzimtliebe

Kategorie: Lifestyle

von

Ist ein wenig schizophren, weil sie gerne gerne Sportswear trägt, aber auch eine Schwäche für High Heels hat.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.