Liebe & Dating
Schreibe einen Kommentar

Singlebörsen-Vergleich: Ü50 Singles auf Partnersuche im Internet

Partnersuche ab 50

Wie suchen Ü50 Singles eigentlich einen Partner? In Zeiten von Tinder, Lovoo und anderen Flirt-Apps, denkt man irgendwie automatisch, dass nur jüngere Menschen online auf der Suche nach einem Partner sind.

Das ist jedoch kompletter Unsinn, denn die Partnersuche ab 50 erlebt gerade einen ziemlichen Boom. Nur sind Dating Apps für die so genannten Best Ager nicht unbedingt die beste Wahl.

Ü50 Singles auf Partnersuche

Kein Wunder, denn ab einem gewissen Alter fällt man hier quasi durchs Suchraster. Das fängt bei Frauen schon mit Mitte 30 an – plötzlich bekommt man bei Tinder & Co. viel weniger potenzielle Kandidaten vorgeschlagen als die Freundin, die ein paar Jahre jünger ist – und das, obwohl die Ältere mindestens so attraktiv wie die Jüngere ist. Woran das liegt?

Ganz einfach. Bei Tinder bekommt man nur Menschen vorgeschlagen, in dessen gesuchter Altersspanne man passt. Dabei fällt auf, dass insbesondere Männer häufig nach wesentlich jüngeren Frauen suchen und eine gleichaltrige Partnerin gar nicht erst in Betracht ziehen. So weit so gut. Ein paar Jahre kann man sich schließlich jünger mogeln.

Was ist aber, wenn man wesentlich älter als 30 ist und sich gerne verlieben möchte. Wie gestaltet sich die Partnersuche ab 50, wenn Tinder & Co. nicht mehr infrage kommen?

Fakt ist, dass jeder fünfte in Deutschland allein lebt. Viele davon haben sich das Singleleben nicht freiwillig ausgesucht und wünschen sich einen Partner. Auch die Generation der Ü50  Singles möchte ihr Leben nicht alleine verbringen und nutzt die Möglichkeiten des Internets.

So können sie unabhängig von Ort und Zeit auf Partnersuche gehen. Das ist relativ neu, denn vor ein paar Jahren war diese Altersgruppe noch recht zurückhaltend, was Online-Dating betrifft.

Auch Ü50 Singles sind im Netz aktiv

Vor zehn Jahren war nur etwa jeder siebte Single über 50 im Netz Partnersuche. Damals hielt man eher im Bekanntenkreis, auf kulturellen Veranstaltungen oder über die klassische Kontaktanzeige nach einer neuen Liebe Ausschau.

Seitdem hat sich viel getan: Inzwischen checken fast genauso viele ältere Alleinstehende interessante Single-Profile im Netz wie die jüngeren Menschen, denn sie haben ebenfalls das Internet für sich entdeckt.

Partnersuche ab 50

Singlebörsen für die Ü50 Jährigen

Im Unterschied zu den jüngeren Singles konzentrieren sich viele Junggebliebenen aber eher auf die Suche in speziellen Singlebörsen für die Generation 50plus. Hier bekommst du einen Überblick, welche Seiten für die Partnersuche ab 50 geeignet sind.

Parship

Parship hat in Deutschland mehr als fünf Millionen Nutzer – viele davon sind älter und auf der Suche nach einer seriösen Partnerschaft. Bei Parship herrscht zudem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Alle Mitgliederprofile sind geprüft, so dass Fakes hier keine Chance haben.

Außerdem sind die Singles bei Parship überdurchschnittlich hoch gebildet, denn rund 52 Prozent der Mitglieder sind  Akademiker. Kontaktvorschläge erhalten die Mitglieder aufgrund einer wissenschaftlichen Analyse ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit und dem darauf folgenden Matching mit anderen Singles.

Kosten für Parship

Parship bietet drei Laufzeitpakete für seine Premium-Mitgliedschaft an: sechs Monate für 419,40 Euro (69,90 Euro monatlich), zwölf Monate für 658,80 Euro (54,90 Euro monatlich) und 24 Monate für 837,60 Euro (34,90 Euro monatlich).

Du willst dir einen exklusiven Gutschein sichern? Aktuell gibt es bei Parship einen schönen Rabatt.

SilberSingles

SilberSingles ist eine seriöse Partnervermittlung speziell für Ü50 Singles. Auch bei dieser Singlebörse basieren die Partnervorschläge auf Basis eines wissenschaftlichen Vermittlungsprinzips, das die Beziehungskompatibilität von Paaren ermittelt.

Die Datingplattform ist noch relativ neu, wächst jedoch gerade sehr stark. Jeden Monat melden sind rund 2.000 neue Mitglieder an.

Kosten für SilberSingles

Die Kosten für SilberSingles sind außerdem vergleichsweise günstig. Eine zwölfmonatige Mitgliedschaft kosten 20 Euro pro Monat; sechs Monate werden mit 29 Euro pro Monat berechnet und bei einer dreimonatigen Mitgliedschaft werden 39 Euro pro Monat fällig.  Hier geht’s zum Anbieter!

eDarling

Grundsätzlich sind bei eDarling alle Altersgruppen vertreten, es findet sich jedoch auch eine große Auswahl an Singles im besten Alter. Hinzu kommt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern.

Alle Anmeldungen werden manuell überprüft, so dass es nur sehr wenig Fakes gibt. Auch das Matchmaking-Verfahren von eDarling basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, anhand dessen dem Nutzer die passenden Single-Männer und Single-Frauen vorgestellt werden.

Kosten für eDarling

Die Kosten für eDarling sind gestaffelt und werden günstiger, je länger ein Abonnement dauert. Bei einer dreimonatigen Mitgliedschaft werden 79,90 Euro im Monat fällig, sechs Monate kosten 49,90 Euro monatlich und zwölf Monate werden mit 37,90 Euro monatlich berechnet. Hier geht’s zum Anbieter.

LemonSwan

LemonSwan bezeichnet sich selbst als eine Singlebörse für attraktive Singles. Auf der Plattform sind derzeit etwa 500.000 Mitglieder im Alter zwischen 18 und 55 Jahren registriert, die auf der Suche nach einer seriösen Partnerschaft sind. Zwar zieht LemonSwan in erster Linie junge Nutzer an, da Studenten, Auszubildende und Alleinerziehende die Premium-Mitgliedschaft kostenlos erhalten, dennoch ist die Singlebörse auch für ältere Menschen eine Option.

Denn die Partnervermittlung hat eine ausgeglichenes Geschlechterverhältnis und eine hohe Akademikerquote. Wie gewohnt werden auch bei LemonSwan Fragen zur eigenen Persönlichkeit gestellt,, auf dessen Bais man passende Partnervorschläge erhält.

Kosten für LemonSwan

LemonSwan bietet drei unterschiedliche Vertragslaufzeiten an, die im Preis variieren. Dabei gilt: Je länger der abgeschlossene Vertrag dauert, desto günstiger ist er. Demnach kostet eine sechsmonatig Premium-Mitgliedschaft 79,90 Euro pro Monat, zwölf Monate werden mit 54,90 Euro pro Monat und 24 Monate mit 39,90 Euro pro Monat berechnet. Direkt zum Anbieter.

Partnersuche für Ungeduldige

Tipp: Wenn du mehr Idioten als tolle Männer kennengelerst, wenn du kurz davor bist, die Hoffnung auf eine glückliche Partnerschaft aufzugeben – dann ist es vielleicht Zeit für diesen Ratgeber: Hilfe, ich finde keinen Mann: Partnersuche für Ungeduldige. Endlich zu zweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere