Singles
Kommentare 1

Tipps für die Suche nach dem Traummann – So findet ihr Mr. Right

Tipps für die Suche nach den -Traummann - So findet ihr Mr. Right

Den Traummann, der eines Tages unverhofft an der Wohnung klingelt, gibt es leider nur im Fernsehen und auf Kinoleinwänden. Wer aus der Vielzahl der verschiedenen Männertypen den richtigen finden möchte, muss auch etwas dafür tun. Wir verraten Euch die wichtigsten Tipps.

Den „einen Traummann“ gibt es nicht

Zuallererst ist es wichtig, sich das Idealbild seines Traummannes aus dem Kopf zu schlagen. Wer darauf beharrt, wird nie jemanden passendes finden. Frauen machen sich gerne Idealvorstellungen, die ein echter Mann nicht alle erfüllen kann: Er muss schlank, gut aussehend und groß sein. Außerdem sollte er Kinder lieben und Humor haben. Ach ja, und jede Menge Geld sollte auch nicht fehlen. Es ist generell nicht falsch, sich Gedanken über den gewünschten Typ zu machen, allerdings müssen diese auch realistisch sein. Frauen sollten Männern tolerant begegnen und auf wichtige Dinge achten: Hat er viel Zeit für sie? Ist er ehrlich? Auch Männer, die nicht genau den Vorstellungen entsprechen, haben eine Chance verdient.

Männer-Hobby testen

Frauen, die nicht mehr Single sein wollen, müssen die eigenen vier Wände verlassen. Der Traummann wird nicht eines Tages auf seinem weißen Schimmel geritten kommen. Deshalb sollte Frau in die Welt hinausgehen und Gelegenheiten schaffen, andere Menschen zu treffen. Ein Geheimtipp: Sich ein Hobby suchen, das viele Männer ausüben. In einem Weinseminar oder Kletterkurs wird man bestimmt den einen oder anderen kennenlernen. Und wenn jemand gefällt, ist es wichtig die Initiative zu ergreifen – hier auf keinen Fall schüchtern sein. Männer stehen ja bekanntlich auf selbstbewusste Frauen.

Nicht krampfhaft suchen

Aktiv werden und verschiedene Dinge unternehmen, bedeutet nicht krampfhaft auf die Suche zu gehen. Es schadet aber auch nicht die Augen offen zu halten. Die Chance den Richtigen kennenzulernen, erhöht sich, wenn man aufhört zu suchen. Hört sich erst einmal paradox an, aber bei zweiter Betrachtung erkennt man viel Wahres. Viele Frauen, die verkrampft nach Mr. Right suchen, fühlen sich unglücklich und gestresst vom Single-Dasein. Mit dieser Einstellung wird es schwer sein, anständige Männer zu treffen – wie Männerexperte Christian Sander weiß. Frauen wirken attraktiver, wenn sie nicht krampfhaft auf der Suche sind. Wie bei christian-sander.net gelesen, ziehen Frauen Typen mit Problemen an, wenn sie blind nach einem Mann Ausschau halten. Eine Frau muss zuerst mit sich selbst im Reinen sein, bevor sie sich an einen Mann bindet.

Ähnliche Lebensziele haben

Jeder kennt den Spruch: „Gegensätze ziehen sich an.“ Das kann für den Anfang einer Beziehung auch richtig sein. Spontan fühlt man sich von einem Mann angezogen, der anders ist und einen vervollständigt. Wenn eine Partnerschaft jedoch ernster wird, sind sich Psychologen sicher, dass Gemeinsamkeiten die Beziehung stärken. Die Liebe ist umso stabiler, je ähnlicher sich Mann und Frau bei der Einstellung, dem Lebensstil und den Zielen sind. Unterschiedliche Hobbys spielen dabei keine große Rolle, es kommt auf die essentiellen Dinge an: Was möchte man vom Leben? Kann man sein Leben mit dem Partner verwirklichen? Kann man so sein, wie man auch sein möchte? Diese Fragen sollten mit dem Traummann einfach zu beantworten sein.

Kategorie: Singles

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.