Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Mega, Giga, Tomorrowland

Ich habe noch NIE eine gigantischere, aufwändigere, beeindruckendere, schönere, detailverliebtere, kurz geilere Bühne gesehen als die des letzten Tomorrowland Music Festivals in Boom, Belgien, welches vom 27. bis 29. Juli unter dem Motto „Yesterday is History, Today is a Gift, Tomorrow is Mystery“ stattfand.

Mir gehen die Worte aus, um zu beschreiben, wie großartig ich diesen Bühnenaufbau finde. Nach Angaben der WAZ maß sie 140 Meter und wog 139 Tonnen. Alice im Wunderland lässt grüßen. Laut Wikipedia bestand das diesjährige Line-up aus 400 DJs, die den Besuchern auf 16 Bühnen einheizten. Die 180.000 Karten waren binnen Sekunden ausverkauft. Zuvor hatten sich zwei Millionen Menschen auf die Warteliste für Karten eingetragen. Dieses Festival, dem man begrifflich nur noch mit Superlativen beikommt, ist DAS Großereignis der elektronischen Musikszene. Selbst ich, die ich weder mit großen Menschenaufläufen noch mit elektronischer Musik viel anfangen kann, würde mir das gerne mal live und in 3D ansehen.

Entdeckt habe ich das Foto bei „The Happy Hermit“, dem englischsprachigen Reise- und Lebensblog eines deutschen Anwalts, der 2009 beschloss, ein einjähriges Sabbatical einzulegen und 2012 immer noch on tour war. Ich ziehe meinen Hut vor Menschen, die mutig genug sind, eingelaufene Pfade zu verlassen und sich erlauben, zu leben anstatt zu funktionieren. Seine Zeit auf diesem Planeten sei viel zu kurz, um sich nur einer Leidenschaft zu widmen, schreibt er über sich. Und da hat er verdammt recht. Eine Leidenschaft teile ich mit diesem glücklichen Einsiedler: Die Liebe zum klassischen Buch. Ich habe schon mehrmals mit dem Gedanken geliebäugelt, mir einen e-reader anzuschaffen, aber letztendlich würden mir die Haptik und auch die Optik eines echten Buches zu sehr fehlen. Da bin ich ganz oldschool. Auch liebe ich es viel zu sehr, in einer Buchhandlung, mit der Nase zwischen Buchseiten, die Zeit zu vergessen, um dann schließlich mit fetter Beute und voller Vorfreude nach Hause zu tigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.