Liebe
Schreibe einen Kommentar

Tipps gegen Liebeskummer – So übersteht man Herzschmerz leichter

Tipps gegen Liebeskummer - So übersteht man Herzschmerz leichter

Heulkrämpfe, Einsamkeit, Herzschmerz: Liebeskummer kann verdammt wehtun und jeden Menschen treffen, egal welchen  in welchem Alter er ist. Doch es gibt Tipps gegen Liebeskummer, die einen diese schwere Phase leichter und schneller überstehen lassen.

5 Tipps gegen Liebeskummer

Lass den Schmerz zu

Einer der vielleicht wichtigsten Tipps gegen Liebeskummer ist den Gefühlen freien Lauf zu lassen. Man sollte niemals den Kummer unterdrücken, denn wer seinen Schmerz nur lähmt, macht alles noch schlimmer. Anstatt geheilt zu sein, wird man lange nicht über den Verflossenen hinwegkommen. Er wird ständig ein Teil des Lebens bleiben, deshalb solltet Ihr heulen, schreien oder Gegenstände des Ex verbrenne. Gefühlsausbrüche helfen ungemein.

Halte eine Kontaktsperre ein

Mit dem Anblick des Ex-Partners quält man sich nur ohne Grund. Auch wenn es schwer fällt, sollte man den Kontakt abbrechen. Denn der Herzschmerz kann nicht besser werden, wenn man ständig im Kontakt mit der alten Liebe steht. Die Kontaktsperre kann einem sogar weiterhelfen, sich endlich klar über seine Wünsche und Lebensvorstellungen zu werden. Jetzt ist endlich mal das eigene Selbst an der Reihe. Das Team von beraterteam.info sieht die Kontaktsperre sogar als einzige Möglichkeit an, sich weiterentwickeln und wieder Glück empfinden zu können. Denn wer wieder Glücksmomente ohne den alten Partner erlebt, wird sich auch von ihr oder ihm lösen können.

Steigere Dein Selbstwertgefühl

Sätze wie „Ich schaff das nicht allein“ oder „Ich finde nie wieder jemanden Neues“ sind tabu. Daher ist positives Denken nun angesagt, um das Selbstwertgefühl zu stärken. Genug davon und man wird wieder mit der eigenen Person zufrieden sein können. Eine innere Zufriedenheit und ein gestärktes Selbstwertgefühl sollten eigentlich immer unabhängig von einer Liebesbeziehung sein. Nur manchmal ist es eben nicht leicht, beides zu trennen. Schwierige Situationen sind dazu da, um sie zu bewältigen. Das Gefühl, den Liebeskummer überwunden zu haben, bleibt unvergesslich und macht stark.

Sei aktiv

Sich ein paar Tage alleine in den eigenen vier Wänden zu verkriechen, sei jedem an Liebeskummer Leidenden gegönnt. Doch man darf den Anschluss an seine alten Freunde nicht verlieren. Und Ablenkungen sind manchmal auch die beste Therapie. Einer der wichtigsten Tipps gegen Liebeskummer: Aktiv bleiben und etwas mit den Freunden unternehmen. Gleichzeitig kann man mit seinen Vertrauten auch über die Trennung sprechen. Denn nichts ist besser, als sich gegenseitig aufzuheitern und aus dem tiefen emotionalen Loch zu ziehen.

Tu Dir etwas Gutes

Eine neue Frisur, ein schickes Kleid oder ein Wellness-Tag: Für ein angeknackstes Ego bewirken derartige Ablenkungen wahre Wunder. Zwar kann man mit einem neuen Top die alte Flamme nicht ersetzen, aber durch das Glücksgefühl wird man sich gleich besser fühlen. Es wird einem bewusst werden, wie schön das Leben ohne den Ex sein kann. Und wer sich wieder schön fühlt, wird das Gefühl auch nach außen transportieren und alle Blicke auf sich lenken.

Kategorie: Liebe

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.