Liebe & Dating
Kommentare 2

Tinder Gold: Mit der Premium-Version alle Likes schon vorher sehen

Tinder Gold: Likes schon vorher sehen und mehr Matches bekommen

Seit einiger Zeit ist Tinder Gold auch in Deutschland verfügbar. Doch was kann die Premium-Version der beliebten Dating App? Eines vorab: Das wichtigste Feature ist, dass du schon im Vorfeld sehen kannst, wer dich geliked hast. In diesem Beitrag verraten wir dir, wie Tinder Gold funktioniert und was du dafür bezahlen musst.

Tinder Meistern: Mit der Online Dating App erfolgreich zur glücklichen Beziehung, heißen Flirts oder unverbindlichem Sex

Funktionen von Tinder Gold

Bislang konnten die Nutzer der Dating App Tinder nicht sehen, wer sie mit „gefällt mir“ markiert hat. Nur bei gegenseitigem Gefallen gab es ein Match und somit die Chance, seinem gegenüber zu schreiben. Mit Tinder Gold kannst du nun schon vorab sehen, wer dich geliked hat – und zwar lange bevor du selbst zur Tat geschritten bist.

All diese vorab Likes siehst du in einem Extra-Menü, das sich links neben den Profilbildern deiner Matches befindet und durch ein goldenes Herz mit drei Streifen gekennzeichnet ist. In diesem Menü kannst du dir all diese Personen ansehen und und sie ebenfalls liken, wenn sie dir gefallen. Es ist außerdem möglich, per Auto-Like alle potenziellen Matches auf einem Mal auszuwählen.

Zu den weiteren Features von Tinder Gold gehören unter anderem unbegrenzte Likes, fünf Super Likes pro Tag, ein Boost pro Monat, Likes zurücknehmen und der Tinder Reisepass. Darüber hinaus bietet die Premium-Variante auch eine verbesserte Kontrolle über das eigene Profil. Viele Funktionen also, die dir zum Teil auch schon mit Tinder Plus zur Verfügung stehen.

Tinder Gold

Was kostet Tinder Gold?

Tinder Gold kostet – je nach Alter des Nutzers und Dauer des Abos – zwischen vier und 34 Euro im Monat. Je Älter du bist, desto teuer wird das Upgrade. User unter 28 Jahren vier und acht Euro monatlich. Wer über 28 Jahre alt ist, muss zwischen zehn und 34 Euro bezahlen.

Um Tinder Gold nutzen zu können, musst du zuvor ein Abo für die Premium-Version Tinder Plus abschließen. Das heißt, diese Kosten fallen noch einmal zusätzlich an. Im Grunde schließt du also zwei Abos für Tinder ab. In der kostenlosen Variante von Tinder ist das Zusatz-Feature nicht erhältlich.

Abgerechnet werden die Kosten beim iPhone über den App Store und bei Android-Smartphone über den Google Play Store. Bitte denke daran, das Abo rechtzeitig zu kündigen, sonst verlängert es sich automatisch.

Tinder Gold

Wie kann ich Tinder Gold kündigen

Auf dem iPhone

Bei einem iPhone gehst du zunächst auf Einstellungen. Tippe dann am oberen Bildschirmrand auf deinen Namen (Apple-ID, Cloud, iTunes und App Store). Rufe danach den Punkt „iTunes & App Store“ auf und tippe anschließend oben im Menü auf dein Apple-ID (deine Apple-ID-Email). Wähle jetzt „Apple ID anzeigen“ und melde dich an, wenn du dazu aufgefordert wirst. Gehe runter zu dem Punkt „Abos“ und kündige hier dein Abo.

Auf Android-Smartphones

Öffne als erstes die Google Play Store App und wähle anschließend links im Menü den Punkt „Konto“ aus. Gehe danach zu „Meine Abos“ und wähle Tinder aus. Wähle nun „Stornieren“ oder „Kündigen“ aus. Bestätige deine Kündigung.

Am PC (Tinder Online)

Rufe in deinem Browser die Website www.Tinder.com auf. Tippe anschließend auf das Profilsymbol oben auf dem Hauptbildschirm. Gehe danach auf „Konto verwalten“. Deaktiviere jetzt die automatische Verlängerung oder wähle alternativ „Stornieren“ aus.

Buchtipp für Singlefrauen auf Partnersuche

Du hast keine Lust mehr Frösche zu küssen und möchtest stattdessen lieber deinen Traummann finden. Dann kann ich dir Andrea Bettermanns Ratgeber „Den Traummann finden für Dummies“ empfehlen. Die Autorin begleitet dich bei der Partnersuche und gibt konkrete Tipps, wie du in Singlebörsen, bei Speed-Datings oder auf Singleparties deinen Traummann finden kannst. Auch für Männer sehr zu empfehlen, um die weibliche Seite besser kennenzulernen.

Buchtipp für Singlemänner auf Partnersuche

Dating-Experte Michel Vincent erkälrt in seinem Buch „Der Verführungscode: So kannst du jede kriegen“, wie man sein Selbstbewusstsein aufbaut und entspannt und humorvoll die schönsten Frauen verführt. Nahe an der Realität und ein Theorie-Ratgeber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Sex-App auf Facebook - Bang with friends wird Down Dating

  2. Pingback: Once: Dating-App für eine bessere Matching-Qualität - oder auch nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere