Singles
Schreibe einen Kommentar

Warum so viele Single sind – Hohe Ansprüche und wenig Kompromisse

Warum so viele Single sind - Hohe Ansprüche und wenig Kompromisse

Etwa 20 Millionen Männer und Frauen in Deutschland sind Single. Bei rund 80 Millionen Deutschen insgesamt, wandelt also jeder Vierte auf Solopfaden. Das ist schon eine stolze Summe, finde ich. Man könnte fast sagen, wir sind inzwischen zu einer Single-Gesellschaft geworden.

Berlin ist die Single Hauptstadt

In vielen Großstädten ist es sogar noch extremer. Zur heimlichen Hauptstadt der Singles wurde erst vor kurzem Berlin gekürt. Keine andere Stadt hat so viele alleinstehende Einwohner wie Berlin. Laut dem Städtereport Deutschland ist hier jeder Zweite ohne Partner. Nur knapp hinter Berlin in der Rangliste der deutschen Single-Hochburgen liegt Hamburg. Hier sind 48 Prozent der rund 1,79 Millionen Einwohner solo. Bremen kommt auf eine Singlequote von 44,9 Prozent. Dahinter folgen Dresden (43,8 Prozent), Kiel (42,8 Prozent) und Leipzig (42,5 Prozent). Es gibt also viele einsame Herzen in Deutschland, die keinen Partner haben.

Anspruchsvolle Frauen, schüchterne Männer

Warum das so ist wollte nun das Online-Partnerportal ElitePartner wissen und befragte 4.147 Alleinstehende nach dem Grund ihres Alleinseins. Heraus kamen so vielfältige Gründe. So treffen Frauen bei der Suche nach Mr. Right häufig auf Beziehungsphobiker, während viele Männer sich nicht trauen, eine Frau anzusprechen. Jeder zweite Single genießt seine Zeit ohne Partner aber auch. Hier sind alle zehn Gründe fürs Singlesein auf einen Blick:

  1. Ich habe sehr hohe Ansprüche und möchte keinen Kompromiss eingehen. (35%)
  2. Ich bin eher schüchtern, lerne wenig neue Menschen kennen. (35%)
  3. Ich fokussiere mich zurzeit auf meinen Job und meine Karriere. (31%)
  4. Ich treffe immer wieder auf bindungsunwillige Menschen. (29%)
  5. Die Vorteile des Singlelebens sind mir wichtiger als eine Partnerschaft. (24%)
  6. Ich bin wenig attraktiv. (18%)
  7. Ich verdiene zu wenig Geld, kann einer/m Partner/in nicht genug bieten. (18%)
  8. Mein Bildungsniveau bzw. meine Karriere schüchtert viele ein. (18%)
  9. Ich kann mich schwer festlegen, weil es evtl. noch besser passende Partner gibt. (17%)
  10. Ich bin zu alt. (14%)

Die Gründe spiegeln eine Mischung aus zu großen Ansprüchen und zu wenig Selbstbewusstsein wieder. Erschreckend ist, wie viele Singles sich zu unattraktiv oder zu alt finden. Das kann doch gar nicht sein, denn schließlich findet jeder Topf seinen passenden Deckel. Auch das Thema Bindungsangst scheint bei vielen ein Thema zu sein.

Frauen ist Karriere wichtiger als Partnerschaft

Gleichzeitig sind hohe Ansprüche der häufigste Grund für das weibliche Single-Leben: 38 Prozent der Frauen geben ihrer Kompromisslosigkeit die Schuld, dass sie keinen Partner haben. Mit dem Bildungsniveau scheinen die Ansprüche zu steigen: Von den Single-Akademikerinnen sagt sogar knapp jede Zweite, sie wäre zu kompromisslos bei der Partnerwahl. 31 Prozent der Frauen sind alleinstehend, weil ihnen die Karriere zurzeit wichtiger ist als eine Partnerschaft.

Aussehen, Status und Bildung entscheidend

Ein schönes Bild, dass diese Studie widerspiegelt: Wir Deutschen sind oberflächliche Egoisten. Wir lassen uns auf keine Kompromisse mehr ein, haben haarsträubende Ansprüche und wollen uns nicht festlegen. Schließlich könnte uns ja noch eine attraktivere Frau oder ein erfolgreicherer Mann über den Weg laufen. Innere Werte geraten dabei zunehmend in den Hintergrund. Oder wir stellen unser Licht so unter den Scheffel, so dass niemand es sieht, weil wir glauben – und es scheint ja auch zu stimmen – dass Aussehen, Status und Bildung bei der Partnerwahl entscheidend sind.

Alles suchen den perfekten Partner

Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich traurig. Leute, wo bleibt die Liebe? Warum zählen Einfühlsamkeit, Liebenswürdigkeit und Humor so wenig bei der Partnerwahl? Da ist es doch kein Wunder, dass es so viele Singles gibt. Und die werden es auch garantiert auch bleiben, wenn sie ihr Suchmuster nicht mal überdenken. Wir suchen nämlich alle den perfekten Partner, aber leider muss ich euch enttäuschen: Den gibt es nicht.

Kategorie: Singles

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.