Liebe
Schreibe einen Kommentar

Durch dick und dünn – Dieses Paar hat zusammen 235 kg abgenommen

Durch dick und dünn - Dieses Paar hat zusammen 235 kg abgenommen

Ihr kennt sicher diese Redewendung, dass man gemeinsam durch dick und dünn geht. Sprichwörtlich heißt das, mit jemanden gute und schlechte Zeiten durchzumachen. Solidarisch und treu zu sein. Für ein englisches Paar hat diese Phrase jedoch noch eine weitere Bedeutung – und zwar keine symbolische, sondern eine reale.

Gemeinsam abnehmen

Lauren und Justin Shelton waren ihr Leben lang übergewichtig. Als die beiden im Jahr 2008 geheiratet haben, wog Justin fast 205 Kilogramm, Lauren brachte 136 Kilos auf die Waage. Dabei war das Paar gerade mal in den 20ern. Anfang des letzten Jahres kam Justin wegen einer Infektion ins Krankenhaus, aber wegen seines starken Übergewichtes war es unmöglich, ihn richtig zu behandeln. Daraufhin entschied sich der junge Mann sein Leben komplett zu ändern – und Lauren wollte ihn dabei unterstützen.

Kein Fast Food mehr

Zusammen kontaktierten sie einen Spezialisten, verzichteten auf Fast Food und Zuckerhaltige Getränke und achteten auf eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse. Auch viel Sport stand ab sofort auf dem Tagesplan des Paares. Knapp 1,5 Jahre später sind die beiden aus wie verwandelt. Zusammen haben sie 235 Kilogramm abgenommen und sehen großartig aus. In ihrem Blog könnt ihr noch mehr über das Paar lesen, dass gemeinsam durch dick und dünn gegangen ist. Ich finde, sie sind ein tolles Vorbild für alle und ihre Geschichte ist wirklich toll.

justinniwedding20130704_160636-e1373410217290

Kategorie: Liebe

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.