Singlereisen
Kommentare 1

Frii Echo Beach in Canggu – Relaxtes Surferhotel auf Bali

Frii Echo Beach in Canggu - Relaxtes Surferhotel auf Bali

Das Frii Echo Beach in Canggu war das zweite Hotel, in das ich auf meiner Bali-Reise eingecheckt habe. Von Bekannten habe ich gehört, es sei „the place to be“ und sehr angesagt bei Surfern.

Ich fand bei meiner Vorab-Recherche auch die Lage ziemlich spannend: Recht zentral zu Restaurants und Cafés, außerdem ganz in der Nähe zum Echo Beach und zum Old Man’s Beach.

Einen Katzensprung vom Hotel entfernt befindet sich auch das angesagte Restaurant Deus Café. All das hatte mich überzeugt, ein Zimmer im Frii Echo Beach zu buchen.

Frii Echo Beach in Canggu

Dort angekommen war ich ein kleines bisschen enttäuscht. Das Hotel an sich ist schon schön mit einem coolen Industrial-Design, aber die Zimmer waren relativ klein und ein wenig unkomfortabel.

Ein Pluspunkt war allerdings der kleine Balkon, von dem man einen fantastischen Blick auf die Umgebung hatte. Allerdings gab es auch hier ein Manko. Die Schlitze an den Türen des Balkons boten den lästigen Moskitos einen recht einfachen Zugang zum Zimmer.

Auf Nachfrage beim Hotelpersonal gab es Insektenschutz für die Steckdose, den ich jedoch selbst bezahlen musste. Das war es mir jedoch wert, denn von da an war es wesentlich entspannter im Raum.

Zu den Annehmlichkeiten im Zimmer gehörten auch eine Klimaanlage, ein Flachbild-Fernseher mit Kabelanschluss, ein Kühlschrank und ein Wasserkocher für Tee und Kaffee, der kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Auch Gratis-WLAN war vorhanden, das gehört auf Bali jedoch zum Standard.

Es gibt auch Zimmer mit einem direkten Zugang zum Pool, von denen man quasi die Beine ins Wasser baumeln lassen konnte. Ich hatte mich jedoch dagegen entschieden, weil die unteren Zimmer recht laut sein sollen.

Am Pool gibt es außerdem ein paar Liegen und Handtücher werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zentrale, aber ruhige Lage

Das Frii Echo Beach hat tatsächlich eine sehr zentrale Lage, befindet sich jedoch an einer Schotterstraße mit ziemlich großen Schlaglöchern. Bei Regen wurde der Fußmarsch mit einen Flip-Flops zu einer ziemlich matschigen Angelegenheit.

Aber es war wirklich nur einen kurzen Fußmarsch vom Strand entfernt und den Restaurants entfernt. Weil das Hotel das höchste in der Umgebung ist, kann man von der Rooftop Bar alles wunderbar überblicken. Oben auf dem Dach wird auch das Frühstück serviert, wenn man es mitgebucht hat.

Es werden westliche und indonesische Speisen angeboten, die alles in allem in Ordnung, aber keine kulinarische Sensation waren. Im Seaduction Restaurant kann man außerdem eine Kleinigkeit zu Mittag essen.

Ich würde dir aber empfehlen, lieber in eines der zahlreichen Restaurants und Cafés in der Umgebung zu gehen. Es gibt so viele tolle Locations vor Ort wie zum Beispiel das „Betelnut Café“ oder mein absolutes Lieblingsrestaurant „The Shady Shack“,  die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Ausblick vom Frii Echo Beach Hotel in Canggu

Abends ins Monggo Bar & Restaurant

Alles in allem ist das Frii Echo Beach ein gutes und modernes Hotel mit einer etwas hippen Atmosphäre, die vor allem coole Surfer anzieht.

Mein Tipp: Direkt gegenüber vom Hotel befindet sich das Monggo Bar & Restaurant, wo ich abends gerne mal ein Bintang Lemon getrunken habe. Hier sitzt man quasi Open Air direkt an der Straße und bekommt Getränke, Speisen und nette Gespräche mit Auswanderern und Einheimischen zu einem guten Preis.

Im angeschlossenen Restaurant kann außerdem für kleines Geld ziemlich gut speisen. Solltest du alleine reisen, setz dich einfach an die Bar und ich garantiere dir, du bleibst nicht lange alleine ;-)

Kategorie: Singlereisen

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

1 Kommentare

  1. Pingback: Kleine Katastrophen auf Reisen gehören dazu - und wie man sie meistert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere