Liebe
Schreibe einen Kommentar

Der Abschiedsbriefgenerator

Abschiedsbriefgenerator

Haha, ich habe mal spaßeshalber den Abschiedsbriefgenerator von eFlagranti ausprobiert. Schluss machen kann so einfach (und unterhaltsam) sein. Das müsst Ihr unbedingt mal selbst ausprobieren!

Jetzt reicht’s Kevin, Du Sack, 3 Monate meines wertvollen Lebens habe ich an Dich verschwendet. Weißt Du noch, wie wir uns kennen gelernt haben? Auf Arbeit. Dort rennen so heiße Typen rum und ich musste auf Dich reinfallen!Keine Ahnung, warum meine weibliche Intuition bei Dir nicht vor Empörung aufgeschrien hat!

Du sagst immer, wir hätten gemeinsam schöne Dinge erlebt. Was denn? War ich dabei? Mir fällt absolut nix ein. Nada. Niente. Nothing. Ich hab für Dich übrigens ’ne Neuigkeit, die Dich umhauen wird…hoffe ich zumindest: Ich bin wieder Single. Du also auch. Da staunste, was? Die Beziehung mit Dir war so ein Alptraum, dass ich beschlossen habe, lesbisch zu werden. Das ist sicher weniger schlimm, als mit Dir zusammenzubleiben. Endlich bin ich Dich los, Du Brot! Freiheit, ich komme! Zum Schluss noch ein gut gemeinter Tipp von mir: Hol Dir doch so ’ne Gummipuppe. Die hat den gleichen IQ wie Du. Und die wird sich sicher nicht über den schlechten Sex mit Dir beschweren.

Auf Nimmerwiedersehen, Du Drops!

Kategorie: Liebe

von

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist. Ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über die Liebe und das Leben. Außerdem schreibe ich übers Reisen - meiner zweitgrößten Leidenschaft ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.