Autor: Kati

Hotels für Singles - Darauf sollten Alleinreisende bei der Hotelauswahl achten

Hotels für Singles – Darauf sollten Alleinreisende bei der Hotelauswahl achten

Du möchtest gerne alleine in den Urlaub fahren, suchst aber noch nach den passenden Hotels für Singles, wo du dich auch als Alleinreisender wohl fühlen kannst. Glaub mir, es ist gar nicht so einfach, gute Hotels für Singles zu finden. Ich spreche da aus eigener Erfahrung – und zwar nicht nur als jemand, der viel alleine reist, sondern auch als Pauschal-Tourist. Hotels für Singles finden Denn so manche Unterkunft, die ich in meinem Leben gebucht habe, war zwar eine herrliche Oase mitten im Nirgendwo – allerdings war ich war froh, dass meine Freundinnen oder mein Partner mit vor Ort waren. Alleine hätte ich mich in manchem Etablissement zu Tode gelangweilt – umgeben von Rentnern, Paaren und Familien mit Kindern. Und das in einer Umgebung, in der ausschließlich langweilige Ausflüge oder Tanz-Abende im Hotel möglich waren. Pauschalangebote sind nichts für Singles So war es beispielsweise bei meinem Urlaub in Nord-Zypern. Das Hotel war richtig nett. Das beste, was man für diesen Preis bekommen konnte. Die weitläufige Anlage war sauber und gepflegt, die Zimmer geräumig und das …

Alleine als Frau auf die Kapverden: Aktivitäten und Ausflüge auf der Insel Sal

Alleine als Frau auf die Kapverden: Aktivitäten und Ausflüge auf der Insel Sal

Die Kapverden alleine als Frau zu besuchen, ist keine schlechte Idee. Denn die Insel Sal bietet zahlreiche Möglichkeiten für schöne Unternehmungen. So gibt es neben den weitläufigen, feinsandigen Stränden und dem türkisblauen Meer auch jede Menge Aktivitäten, die man auf den Kapverden als Alleinreisender unternehmen kann. Ein paar davon möchte ich dir gerne vorstellen. Aktivitäten für Alleinreisende auf den Kapverden Santa Maria Das ehemalige Fischerdorf Santa Maria befindet sich im Süden und gilt als das touristisches Zentrum der Insel. Der kleine Ort beherbergt eine Vielzahl an Souvenirgeschäften, Restaurants und Bars. Das Wahrzeichen von Santa Maria ist das Waagehaus am alten Hafenkai, wo früher das Salz abgewogen wurde und in dem man heute Souvenirläden findet. Die Häuser in Santa Maria sind zudem pastellfarben angestrichen und manchmal sitzen die Menschen einfach direkt davor. Ein wirklich idyllisches Städtchen, durch das man auch alleine als Frau auf den Kapverden ruhig ein bisschen schlendern sollte. Trau dich dabei ruhig auch mal etwas abseits der touristischen Gegenden spazieren zu gehen. Dort erwartet dich nämlich ein ganz anderes, nicht mehr ganz so …

Alleine unter Paaren - Single-Urlaub auf den Kapverden

Alleine unter Paaren – Single-Urlaub auf den Kapverden

Meine Reise auf die Kapverden war mein erster Urlaub, den ich ohne Partner oder Freunde verbracht habe. Die Inseln auf der Höhe des Äquators haben mich schon immer gereizt. Und da ich bereits mehrfach auf Fuerteventura war und Klima wie Landschaft sehr liebte, war ich hoffnungsvoll, dass es mir dort gefallen könnte. Ich entdeckte im Internet Flüge, die so unglaublich günstig waren, dass ich einfach zuschlagen musste. Dennoch zögerte ich lange, bis ich tatsächlich gebucht habe. Angst vor der eigenen Courage Während ich unentschlossenen war, ob ich das Abenteuer tatsächlich wage, habe ich mich durch sämtliche Blogs und Reiseberichte gegoogled. Ich schaute mir unzählige Fotos von den Kapverden an und las Hotelbewertungen. Ich recherchierte, wann die beste Reisezeit war und wogegen ich mich impfen musste. Zusammengefasst tat ich alles erdenkliche, um eine Entscheidung herauszuzögern und mir gleichzeitig selbst zu versichern, dass ich das einzig richtige tat. Denn ich hatte einen dermaßen großen Knoten im Bauch bei der Vorstellung alleine zu verreisen wie vor meiner Matheprüfung im Abi, von der ich keinen blassen Schimmer hatte. Am …

Yulia Village Inn Ubud - Eine kleine versteckte Oase auf Bali

Yulia Village Inn Ubud – Eine kleine versteckte Oase auf Bali

Als ich das letzte Mal auf Bali war, war meine zweite Unterkunft das Yulia Village Inn Ubud – ein super hübsches Hotel im Herzen von Ubud. Alleine von seiner Lage her ist das Hotel kaum zu übertreffen. Mitten im Zentrum an einer der Haupteinkaufsstraßen gelegen und doch eine ruhige Oase inmitten des ganzen Trubels, der sich direkt vor der Haustür befindet. So versteckt, dass selbst der Taxifahrer, der mich von Canggu nach Ubud chauffierte, es erst nach mehreren Anläufen finden konnte. Yulia Village Inn Ubud Das Yulia Village Inn Ubud ist ein idealer Ausgangspunkt für sämtliche Aktivitäten, die man im kulturellen Zentrum von Bali unternehmen kann. In der direkten Umgebung befinden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars. Auch der Affenwald und der Königspalast sind nur einen kurzen Fußmarsch entfernt. Weil die Anlage des Hotel von der Straße aus weit nach hinten hinaus geht, ist es sowohl tagsüber als auch nachts sehr ruhig dort. Zimmerausstattung Die Zimmer sind sehr geräumig, klimatisiert und sauber sowie mit modernen und traditionellen balinesischen Einrichtungselementen ausgestattet. Eine kleine Augenweide ist das …

Kleine Katastrophen auf Reisen gehören dazu - und wie man sie meistert

Kleine Katastrophen auf Reisen gehören dazu – und wie man sie meistert

Yeah, was für eine Odyssee! Nach einer gefühlten Ewigkeit bin ich endlich auf Bali angekommen. Der Flug zog sie hin wie Kaugummi und mein achtstündiger Aufenthalt in Doha war einfach nur unheimlich langatmig. Wenn man alleine reist und unterwegs niemanden zum Reden hat, vergeht die Zeit offenbar noch langsamer als sie das sonst schon macht. Bis zu meiner Ankunft in Denpasar hatte alles reibungslos geklappt. Innerlich machte ich nach jeder Hürde einen Haken hinter meiner imaginäre Checkliste. Die Zugfahrt nach Brüssel heil überstanden Eingeheckt am Flughafen Zwischenstopp überlebt Koffer ist nicht verschwunden Durch den Zoll gekommen Verwirrung am Flughafen Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber mir fällt es immer schwer mich auf Flughäfen zurechtzufinden. Ich laufe dann wie ein verirrtes Lämmchen durch die Gegend und weiß nicht, was ich so recht machen soll. Wo checke ich noch mal ein? Wo muss ich danach hin? Wie war das noch mal mit dem Gate? In Deutschland ist das alles schon kompliziert genug, auf ausländischen Flughäfen ist meine Verwirrung dann komplett. So sehr, dass ich in …

Frii Echo Beach in Canggu - Relaxtes Surferhotel auf Bali

Frii Echo Beach in Canggu – Relaxtes Surferhotel auf Bali

Das Frii Echo Beach in Canggu war das zweite Hotel, in das ich auf meiner Bali-Reise eingecheckt habe. Von Bekannten habe ich gehört, es sei „the place to be“ und sehr angesagt bei Surfern. Ich fand bei meiner Vorab-Recherche auch die Lage ziemlich spannend: Recht zentral zu Restaurants und Cafés, außerdem ganz in der Nähe zum Echo Beach und zum Old Man’s Beach. Einen Katzensprung vom Hotel entfernt befindet sich auch das angesagte Restaurant Deus Café. All das hatte mich überzeugt, ein Zimmer im Frii Echo Beach zu buchen. Frii Echo Beach in Canggu Dort angekommen war ich ein kleines bisschen enttäuscht. Das Hotel an sich ist schon schön mit einem coolen Industrial-Design, aber die Zimmer waren relativ klein und ein wenig unkomfortabel. Ein Pluspunkt war allerdings der kleine Balkon, von dem man einen fantastischen Blick auf die Umgebung hatte. Allerdings gab es auch hier ein Manko. Die Schlitze an den Türen des Balkons boten den lästigen Moskitos einen recht einfachen Zugang zum Zimmer. Auf Nachfrage beim Hotelpersonal gab es Insektenschutz für die Steckdose, den …

Bali Urlaub: 10 Tipps, was du auf der indonesischen Insel unbedingt machen solltest

Bali Urlaub: 10 Tipps, was du auf der indonesischen Insel unbedingt machen solltest

Du planst gerade deinen Bali Urlaub und möchtest wissen, was du dort alles machen und erleben kannst? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du Tipps für deine Reise auf die indonesische Insel. Tipps für den Bali Urlaub Das tolle an Bali ist die Vielzahl an Dingen, die man hier unternehmen kann. Ich war letztes Jahr zum ersten mal dort und werde bald wieder dorthin fliegen. Das erste was mir zu Bali einfällt, sind die vielen attraktiven Surfer, die dort anzutreffen sind. Deswegen liegt es natürlich nahe, einen Surfkurs zu besuchen. Surfkurs besuchen Ein Surfkurs ist außerdem perfekt, um neue Leute kennenzulernen. Man besucht den Kurs in kleinen Gruppen von bis zu zehn Leuten und hat direkt eine gemeinsame Leidenschaft, die man miteinander teilen kann. Das Surfen auf Bali macht super viel Spaß, weil das Wasser so angenehm warm ist, dass man keinen Neopren-Anzug braucht. Ich habe mir zwar einige blaue Flecken geholt und war nach ein paar Tagen so erschöpft wie noch nie in meinem Leben. Aber all das lohnt sich. Ich habe …

6 Gründe warum Bali das ideale Reiseziel für Alleinreisende ist

7 Gründe warum Bali das ideale Reiseziel für Alleinreisende ist

Vor meiner ersten richtigen Fernreise hatte ich ehrlich gesagt ein bisschen Angst. Was würde mich am anderen Ende der Welt erwarten? Ein Kulturschock? Eine Sprache, die ich nicht verstehe? Skorpione, Spinnen oder exotische Krankheiten? War es dort vielleicht sogar gefährlich für Touristen? Für Vielgereiste mögen sich diese Gedanken vielleicht lächerlich anhören, für mich waren sie jedoch ziemlich ernst zu nehmen. Ich wollte möglichst weit weg, hatte aber was Fernreisen betrifft, wenig Erfahrung. Deswegen sollte es an einen Ort gehen, der es mir einfach macht, mich an die neue Umgebung zu gewöhnen und der noch dazu sicher ist für eine allein reisende Frau. Bei meinen Recherchen nach dem idealen Reiseziel für Alleinreisende bin ich auf Bali gestoßen – und zwar zu recht. Ich verrate dir, warum die indonesische Insel perfekt für Menschen – und hier insbesondere auch Frauen – sind, die auf eigene Faust die Welt entdecken wollten. Warum Bali das ideale Reiseziel für Alleinreisende ist 1. Geringe Terrorgefahr Im Vergleich zu anderen Fernreisezielen ist Bali ziemlich sicher. Trotz einiger Terroranschläge in der Vergangenheit, musst du …

Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer: Trau dich alleine zu reisen

Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer: Trau dich alleine zu reisen

Wie die meisten Menschen habe auch ich eine Komfortzone. Ich besuche meistens dieselben Cafés, bestelle dort das, was ich sonst auch immer esse und fühle mich damit pudelwohl. Auch beim Reisen tue ich mich schwer, etwas Neues zu wagen. Allein bei dem Gedanken, alleine in den Flieger zu steigen, bekomme ich heftiges Herzklopfen, feuchte Hände und leichte Atemwegsbeschwerden. Es fühlt sich ein bisschen so an, als ob ich am Abgrund stehe. Unter mir die Tiefe. D en Fallschirm auf dem Rücken aufgeschnallt wage ich es dennoch nicht zu springen. Was ist, wenn der Fallschirm nicht aufgeht? Ich könnte mir ein paar Blessuren holen. Allerdings verpasse ich dadurch auch einen Höhenflug – das berauschende Gefühl, zu fliegen. Gefangen in der Komfortzone In Wahrheit ist es gar kein Abgrund, sondern meine Komfortzone. Trotz imaginärem Fallschirm fehlt mir oft der Mut für den entscheidenden Schritt. Ich bleibe lieber bei den Dingen, die ich kenne, denn sie geben mir Sicherheit. D ie Komfortzone gibt mir einen Rahmen vor, in dem ich mich bewegen kann. Einen Rahmen, in dem mir nichts passieren kann. Und doch …