Liebe
Kommentare 1

Zurück zum Ex? So klappt der Neustart mit dem ehemaligen Partner

Zurück zum Ex? So klappt der Neustart mit dem ehemaligen Partner

Viele Menschen gehen nach einer Trennung zurück zum Ex und versuchen mit dem ehemaligen Partner ein Liebes-Comeback. Doch was fasziniert uns so am Ex-Partner? Vor allem zwei Aspekte werden hier häufig genannt: „Im Nachhinein beziehungsweise aus der Distanz war vieles nicht mehr ganz so schlimm“ und „Lieber mit ihr/ihm zusammen oder als alleine zu sein“. Kein Wunder, sorgen Urlaubserinnerungen, vertraute Momente zu zweit, gemeinsame Freunde und manchmal auch Kinder für ein stabiles Fundament in der neuen/alten Partnerschaft. Nicht selten spricht vieles tatsächlich dafür, zurück zum Ex zu gehen. Außerdem steht da noch die Frage im Raum: Wird mit einem neuen Partner tatsächlich alles besser?

Man tauscht nur die Fehler

Der Volksmund sagt: Bei einem neuen Partner tauscht man nur die Fehler. Und wer überzeugt ist, dass es den perfekten Partner gibt, der irrt sowieso. Außerdem: Bei dem Ex-Partner gibt es bei den Fehlern keine Überraschungen mehr. Vermutlich hat man sogar schon ein paar Strategien entwickelt, um mit diesen Fehlern klar zu kommen. Aber reicht das für einen zweiten Versuch? Und kann nach einer Enttäuschung oder Liebeskummer aus einer Neuauflage tatsächlich eine harmonische und stabile Partnerschaft werden?



Ehrlichkeit und Selbstreflexion

Die Chancen einer aufgewärmten Liebe stehen statistisch gar nicht mal so schlecht, denn es gibt vieles, was ein ehemaliges Paar zusammenschweißt. Wer ein trauriges Déjà-vu verhindern möchte, benötigt vor allem zwei Dinge: Ehrlichkeit und eine gute Portion Selbstreflexion.

Zurück zum Ex: So klappt’s!

Wollt auch Ihr den Versuch wagen und in eine Beziehung mit dem Ex-Partner starten? Autor, Paarberater und Single-Experte Eric Hegmann gibt vier hilfreiche Tipps für die Beziehung mit dem Ex-Partner:

1. Macht Euch nichts vor

Seid ehrlich zu Euch selbst! Ist es Liebe oder Gewohnheit? Leidenschaft oder Einsamkeit? Klärt gemeinsam und ganz offen, warum Ihr eine Beziehung mit dem Ex-Partner wollt und ob Ihr gemeinsame Ziele habt.

2. Jetzt erst recht: Konflikte austragen

Packt Euren ehemaligen Partner nicht in Watte, sondern sprecht in einer Beziehung mit dem Ex-Partner immer genau die Dinge offen an, die Euch besonders gestört haben. Findet einen Kompromiss. Nur so habt Ihr zu zweit eine Chance, Euch weiterzuentwickeln.

3. Weg vom alten Trampelpfad

Seid neugierig: Gebt Euch die Mühe, neue Seiten an Eurem „alten“ Partner zu entdecken. Startet ein gemeinsames Hobby und krempelt Eure früheren Gewohnheiten um.

4. Ab und zu innehalten

Gebt Euch in der Beziehung mit dem Ex-Partner die Chance, jederzeit zurückzurudern, wenn Euch die Fahrtrichtung nicht gefällt. Haltet immer wieder inne und überprüft Eure Ansprüche an die Partnerschaft: Fühlt Ihr Euch wohl oder driftet das Miteinander schon wieder in alte Gewohnheiten ab?

Kategorie: Liebe

von

Hi zusammen, ich bin Kati und Ich blogge für Kissnapping über Liebe und Dating. Für euch checke die neuesten Trends im Netz und teste Singlebörsen - natürlich völlig uneigennützig ;-)

1 Kommentare

  1. Pingback: Männer und Bindungsangst - Kissnapping – Was wir lieben

Kommentar verfassen