Alle Artikel mit dem Schlagwort: Liebe & Sex

Nette Leute kennenlernen und dabei die große Liebe finden

Nette Leute kennenlernen und dabei die große Liebe finden

Wie kann man nette Leute kennenlernen oder sich verlieben? Lovoo, Tinder & Co. sind offenbar der neueste Trend bei der Suche nach dem Partner fürs Leben oder dem schnellen Aufriss. Die Nutzer der Apps entscheiden in Millisekunden, ob ihr Gegenüber als potenzieller Kandidat in Frage kommt oder nicht. Dabei ist das einzige Kriterium das Aussehen des anderen. Man kommt also nicht darum herum, diese Art der Partnersuche als oberflächlich zu bezeichnen. Was auch völlig in Ordnung ist, wenn man bei einem anschließenden Treffen genauer hinschaut, was hinter der schönen Fassade steckt. Aber es geht auch anders herum. Gemeinsam mit anderen Leuten abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten unternehmen und sich dabei kennen und am Ende vielleicht sogar lieben lernen. Mal anderes neue Leute kennenlernen So kann man beispielsweise gemeinsam ins Kino oder auf Konzerte gehen, Fahrradtouren und Wanderungen zusammen unternehmen oder einen netten Kneipenabend miteinander erleben. Dabei funkt es vielleicht nicht sofort, aber man hat viele Gelegenheiten, andere Menschen kennenzulernen. Und selbst wenn es mit der großen Liebe nicht klappt, kann man leicht neue Freundschaften schließen und mehr aus …

Jetzt enthüllt - Was der Single denkt, aber nicht zu sagen wagt

Jetzt enthüllt – Was der Single denkt, aber nicht zu sagen wagt

Wenn du Single bist, geht es dir ja vielleicht auch so. Dann werden Treffen mit Freunden, die in einer langjährigen Beziehung sind, meistens richtig anstrengend. Zunächst löchern sie dich mit Fragen über Deinen Beziehungsstatus. Dann bekommst du ungefragt ein paar Ratschläge, wie du dem Single-Dasein abhelfen könntest. Und zum Schluss gibt es ein tiefschürfendes Statement zum Thema Ehe und Beziehung. Was der Single wirklich denkt Üblicherweise wird der Single bei diesen Gesprächen ziemlich wortkarg. Das liegt daran, dass er sich die Antworten verkneift, die er wirklich geben möchte. Aus Höflichkeit und um der Freundschaft willen. Doch nun die Sensation: Kissnapping enthüllt, was der Single denkt, aber nicht zu sagen wagt. „Ihr Singles habt ja ständig One-Night-Stands, nicht wahr?“ „Nö, eigentlich nicht.“ („Und Ihr Verheirateten? Gibt es einmal oder zweimal im Jahr Sex?“) „Na komm, jetzt erzähl mal, wie ist denn so die Lage am Single-Markt?“ „Nachfrage ist durchaus vorhanden.“ („Single-Markt? Was soll das sein? So etwas wie ein Second-Hand-Laden?“) „Und es klappt trotzdem nicht? Hm, ich denke, Du hast einfach zu hohe Ansprüche.“ „Kann sein.“ („Du …

Begegnung mit der Liebe - Bindungsängste in Prosa

Begegnung mit der Liebe – Bindungsängste in Prosa

Über Bindungsängste wurde schon viel geschrieben. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Erklärungen und psychologische Abhandlungen. Ich habe jetzt mal versucht, Bindungsängste in eine poetische form zu gießen. Aber lest selbst. Bindungsängste in Prosa Die Liebe und ich sind keine besonders guten Freunde. Eher Bekannte würde ich sagen. Wenn wir uns auf der Straße begegnen, lächeln wir uns nett an und gehen dann zügig weiter. Ich gehe in Richtung „bloß nicht festlegen wollen“; die Liebe hingegen trifft sich mit anderen, schaut mal hier oder da vorbei, und bei dem einen oder anderen bleibt sie sogar richtig lange zu Besuch. Ich würde der Liebe gerne „Hallo“ sagen und dass ich sie gerne kennen lernen würde. Aber ich habe auch bedenken, dass sie mich vielleicht nicht mögen könnte. Außerdem sind da ja noch meine anderen Freunde, die mir Flausen in den Kopf setzen. Die Angst flüstert mir zum Beispiel zu, dass die Liebe gefährlich sei. Sie könnte mich verletzen – oder viel schlimmer noch – mir das Herz herausreißen. Auch die Unsicherheit rät mir von einer Freundschaft mit der Liebe ab. Was, wenn …

Der perfekte Kuss - süß wie Zuckerwatte, zartschmelzend wie Schokolade

Der perfekte Kuss – süß wie Zuckerwatte, zartschmelzend wie Schokolade

Mir wurde er schon geschenkt – der perfekte Kuss. Der für mich perfekte Kuss. Er kam unerwartet, ungebeten und ungefragt. Nicht zuletzt deshalb trage ich die Erinnerung an ihn wie einen kostbaren Schatz, tief verborgen in einem geheimen, gut geschützten Winkel meines Herzens und wache eifersüchtig über ihn. Der perfekte Kuss Er wurde mir geschenkt in einer warmen Sommernacht, unter freiem Himmel. Er wurde mir gestohlen, verstohlen, in einem Hauseingang. Er wurde mir von den Lippen genommen, ein sinnlicher Mundraub der besonderen Art. Mundraub der besonderen Art Er war süß – pudrig-fedrig wie Zuckerwatte, zartschmelzend wie dunkle Schokolade, klebrig-cremig wie Honig, auf der Zunge zergehend. Er war weich wie eine Daune, getragen von einem leichten Luftstrom, eine Berührung mit Fingerspitzen, unendlich zart, die in der Tiefe des Seins erschauern lässt. Er war sanft – wie eine warme Brise, die die Haut elektrisiert und die Sinne schärft, wenn Lippen verschmelzen und der Atem sich mischt. Er war flüchtig – wie ein Traum, aus dem man gerade erwacht. Voller Versprechen weckt er das unstillbare Verlangen nach mehr.

Wahre Liebe - gibt es sie wirklich oder ist sie nur ein Mythos?

Wahre Liebe – gibt es sie wirklich oder ist sie nur ein Mythos?

Heute in der Mittagspause habe ich mich mit meinem Kollegen über die wahre Liebe unterhalten. Wir waren unterschiedlicher Meinung. Er glaubt fest daran, dass es diesen einen – ganz besonderen – Menschen im Leben eines jeden gibt. Dass man für diesen einen Mann oder diese eine Frau bestimmt ist. Verpasst man die Chance mit seiner wahren Liebe zusammen zu kommen, bleibt man trotzdem auf immer mit diesem Menschen in Gedanken und mit seinem Herzen verbunden – selbst wenn man zwischenzeitlich einen anderen Partner hat. Gibt es die wahre Liebe? Ich hingegen denke, dass man mehrere Lieben haben kann und die einzig wahre Liebe nur ein Wunschtraum ist. Ein schöner Traum wohlgemerkt, mehr aber auch nicht. Denn es ist unmöglich, ein Leben lang mit nur einer Person glücklich zu sein. Dafür gibt meiner Ansicht nach zu viele Scheidungen und Paare, die sich betrügen. Wobei ich zugeben muss: Es gab auch bei mir einen Mann, der mir ständig in den Gedanken und im Herzen herumspukte. Lange Zeit habe ich an diesem Menschen gehangen und gehofft, dass aus uns irgendwann …

Schluss, aus, vorbei - so geht man mit einer Trennung richtig um

Schluss, aus, vorbei – so geht man mit einer Trennung richtig um

Eigentlich hätte doch alles so schön sein können, doch plötzlich macht Eure bessere Hälfte mit euch Schluss. Vielleicht habt ihr die Trennung vorhergesehen, möglicherweise kam sie aber auch aus heiterem Himmel. Aber egal, ob unverhofft oder nicht – das Ende einer Beziehung ist immer schmerzhaft. Es ist immer wieder das gleiche: Man fällt in ein tiefes Loch, fühlt sich unendlich einsam und grübelt über die Gründe aus, warum er oder sie einen verlassen hat. Besonders schlimm ist es, wenn man vom anderen keine Erklärung bekommt. Dabei möchte man doch einfach nur wissen, was falsch gelaufen ist. Verständlich, oder? Eine Trennung ist immer schlimm Für die Verlassenen ist die Trennung übrigens immer am schlimmsten, selbst wenn sie vorher auch schon mit dem Gedanken gespielt haben, die Beziehung zu beenden. Denn wenn man selbst nicht den Schlussstrich zieht, wird man ja quasi abserviert, und das nagt an unserem Selbstbewusstsein. Man fühlt sich unzulänglich und der Boden wird einem unter den Füßen weggezogen. Hatte man vorher noch hochtrabende Pläne wie Hochzeit und Kinder, sieht man jetzt überhaupt keine …

Mingles - Irgendwas zwischen Beziehung und Unverbindlichkeit

Mingles – Irgendwas zwischen Beziehung und Unverbindlichkeit

Als Steffi sich an einem Freitagabend mit ihrer Freundin Sarah verabredet hatte, kamen die beiden bei einem Gläschen Wein natürlich auch auf das Thema Männer zu sprechen. „Was ist denn eigentlich aus dem Typ geworden, den du vor ein paar Monaten kennengelernt hast“, fragte Steffi. „Ist da inzwischen was ernstes draus geworden?“ „Nee, aber wir treffen uns regelmäßig“, antwortet Sarah. „Aber es ist mehr als nur Sex. Wir gehen auch ins Kino oder kochen was zusammen“, räumte sie ein. Steffi überlegte kurz, dann meinte sie: „Ach, dann seid ihr also Mingles!“ Da machte es bei Sarah klick. Was sind Mingles Stimmt, von Mingles hatte sie schon öfter mal gehört. Das ist ja momentan DAS Thema in den Medien und der neue Trend in der Liebesszene. Aber dass sie selbst ein Mingle war, das war ihr bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht klar gewesen. Irgendwie dachte sie, ihr neuer „Freund“ sei so etwas wie eine Affäre. Und überhaupt: Ist das nicht irgendwie das gleiche? Nicht wirklich. Denn laut allgemeiner Definition ist eine Affäre nur regelmäßiger Sex …

Lieber Frühling… Was schnell beginnt, endet meistens auch schnell

Mit diesem Bild ist eigentlich schon alles gesagt: Was schnell beginnt, endet meistens auch schnell. Oder wie oft ist bei Euch aus einem One-Night-Stand schon die große Liebe geworden? Sexuelle Anziehung ist nicht alles Lasst mich raten, nicht sehr oft. Schließlich reicht eine sexuelle Anziehung häufig nicht für mehr als ein schnelles Schäferstündchen. Soll daraus mehr werden, muss man sich erst mal kennenlernen und schauen, ob es passt. Und ganz wichtig: Man sollte sich auch auf den anderen einlassen. Aber warum sollte man das, wenn man direkt am Anfang schon alles bekommen hat? via Testspiel.de / Kulturzentrum Schlachthof

Neuer Trend für Singles - Sind One-Night-Stands das neue Dating?

Neuer Trend für Singles – Sind One-Night-Stands das neue Dating?

Vor kurzem war ich mit meinen Freundinnen aus. Wir tranken ein wenig, tanzten und plötzlich sprach mich ein Mann an. Ich fand ihn ganz nett und wir unterhielten uns. Nach nicht mal zehn Minuten sagte er, dass er seinen Schlüssel in seiner Wohnung vergessen hat. Schöner Trick, meinte ich daraufhin. Nein, er hätte wirklich seinen Schlüssel zu Hause liegen lassen – ich könnte ja in seinen Taschen nachgucken. Aber unabhängig davon, hätte er auch so nichts dagegen, wenn ich mit zu mir nehmen würde. Die falschen Signale gesendet? Ich war irritiert. Hatte ich irgendwelche Signale gesendet, dass ich für ein Abenteuer zu haben sei? Hatte ich zweideutige Themen angeschnitten? Habe ich zu viel geflirtet? Waren meine Klamotten zu sexy? Ich konnte jede dieser Fragen ruhigen Gewissens mit einem „Nein“ beantworten. Wie kam dieser Typ also verdammt noch mal auf die Idee, ich würde ihn abschleppen wollen??? Fragen kostet ja nichts Eine Woche später. Ich ging mit einer Freundin etwas trinken als ich mit einem Typen ins Gespräch kam. Wir sprachen über unsere Jobs, Fahrräder und …