Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dating

Mayze will Online-Dating hochwertiger machen

Qualität statt Quantität – Mayze will Online-Dating hochwertiger machen

Die Dating-App Mayze sagt Fake-Profilen und Oben-Ohne-Bildern den Kampf an. Stattdessen setzt sie auf ein qualitativ Angebot für Singles, die sich gerne verlieben möchten und nicht nur ein Abenteuer suchen. Dating-App Mayze Jedes Profil wird vor seiner Freischaltung sorgfältig geprüft. Dafür hat das Team von Mayze ein paar Regeln aufgestellt: mindestens drei Fotos inklusive einem Porträtfoto und einem Ganzkörperfoto. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Nutzer auf ihren Fotos deutlich zu erkennen sind. Also Schluss mit Sonnenbrillen-Fotos und Gruppenbildern. Generell gilt: Je mehr Informationen man über sich preisgibt desto besser die Chancen freigeschaltet zu werden. Nach maximal drei Tagen bekommt Ihr Bescheid, ob Eure Bewerbung erfolgreich war. Anschließend könnt Ihr die App sieben Tage lang kostenlos nutzen. Fokus auf die eigene Stadt Einmal bei Mayze angemeldet, stehen Euch eine Vielzahl an Such-Kriterien zur Verfügung, beispielsweise in welcher Bar man Euch für After-Work-Drinks antreffen kann. Die Körpergröße ist außerdem eine Pflichtangabe. Ein Programm sorgt zudem dafür, dass nur Menschen mit ähnlichen Freizeit-Vorlieben einander vorgestellt werden. Darüber hinaus ist die App städtebasiert. Das bedeutet: Man trifft bei Mayze nicht auf One-Night-Stand-Anwärter und Touristen auf der …

Tinder Select - Geheime Version für die Reichen und Schönen

Tinder Select – Geheime Luxus-Version für die Reichen und Schönen

Wer heutzutage Single ist, kommt an Tinder nicht vorbei. Ohne die Dating-App läuft einfach nichts mehr – ganz egal, ob man die große Liebe sucht oder auf eine prickelnde Affäre aus ist. Was kaum jemand weiß: Bei der Datingplattform gibt es jetzt auch eine Luxus-Version für die gesellschaftliche Elite. Der geheime Club der VIPs heißt „Tinder Select“. Tinder Select Zu Tinder Select haben nur die Reichen und Schönen Zutritt, schreibt das Nachrichtenportal TechCrunch. Dazu zählen Firmenchefs, Supermodels, Prominente und User, die außergewöhnlich erfolgreich bei Tinder sind. Das Zusatzangebot Tinder Select soll bereits seit sechs Monaten bestehen. Schon letztes Jahr fragte ein Nutzer auf Reddit nach einem „S“ in der Dating-App, das er dort entdeckt hatte. Damals konnte ihm allerdings niemand helfen. Geheimer Algorithmus Mitglied der elitären Gruppe wird man nur durch eine persönliche Einladung von Tinder. TechCrunch vermutet, dass der „Elo-Score“ die Basis dieser Einladung sein könnte. Der Elo-Score ist ein geheimer Algorithmus, der die Beliebtheit jedes einzelnen Tinder-Nutzers ermittelt. Also Personen, die besonders viele Likes erhalten. Eine weitere Möglichkeit, dem exklusiven Kreis beizutreten ist von einem autorisierten Mitglied nominiert zu werden. Nominiert zu …

Tipps für sicheres Online-Dating - So flirtet Ihr gefahrlos im Internet

Tipps für sicheres Online-Dating – So flirtet Ihr gefahrlos im Internet

Viele Singles suchen im Internet nach der großen Liebe. Das ist jedoch nicht ganz ungefährlich, insbesondere wenn im Netz sensible Daten über die eigene Person preisgegeben werden. Deswegen sollte man für sicheres Online-Dating ein paar grundsätzliche Dinge beachten. Sicheres Online-Dating Denn mit nur wenigen Infos wie Name, Hobby oder Beruf lässt sich mit etwas Geschick ganz leicht einiges über den Suchenden herausfinden. Im schlimmsten Fall können dann die Accounts des Nutzers gehakt werden oder sogar in seine Wohnung eingebrochen werden – das ist alles schon passiert. Das Dilemma: Für eine erfolgreiche Partnersuche sind private Angaben notwendig. Schließlich möchte man so viel wie möglich über sein Gegenüber wissen und möglichst schon im Vorfeld herausfinden, ob man zueinander passt. Anlässlich des Safer Internet Days hat die Online-Partnerbörse eDarling vier wichtigste Tipps für sicheres Online-Daten gegeben. Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, in Zeiten von Tinder, Lovoo & Co. ist das Thema „Sicheres Online-Dating“ jedoch aktueller denn je. Tipps für sicheres Online-Dating Auf Seriosität achten Bereits bei der Wahl einer Singlebörse könnt Ihr einiges falsch machen. Deswegen sollte Ihr Euch vor …

Frauen wollen sofort eine Beziehung, Männer lieber erst mal Sex

Frauen wollen sofort eine Beziehung, Männer lieber erst mal nur Sex

Der Typ, mit dem Ihr Euch gerade trefft, ist ein Top-Schuss. Seine braunen Locken und die stahlblauen Augen sind absolut zum Niederknien. Nett ist er dazu auch noch und außerdem charmant und witzig ohne gleichen. Hinzu kommt sein Traumkörper mit Muskeln an genau den richtigen Stellen. Wird mehr aus uns? Bei Eurem ersten Date prickelt und knistert es. Zwischendurch schaut Ihr Euch tief in die Augen und wie durch Zauberhand berühren sich immer wieder zufällig Eure Hände. Jedesmal wenn das passiert, durchfährt ein Stromschlag Euch beide und Ihr seid wie elektrisiert. Am Ende des Abends stellt sich dann den meisten Frauen unweigerlich die Frage:  Sex oder keinen Sex? Soll ich mich lieber ein bisschen rar machen oder den Abend mit allen Sinnen genießen? Lieber noch ein bisschen hinhalten oder direkt zusammen in die Kiste springen? Steuere ich mich ins Beziehungs-Aus, wenn ich zu leicht zu haben bin? All diese Fragen kann ich Euch leider nicht beantworten. Da muss ich Euch enttäuschen. Denn ob sich aus einem One-Night-Stand eine Beziehung entwickelt, hängt immer vom Einzelfall ab. Aber ich …

Dating-App Hater verkuppelt Singles, die das gleiche hassen

Dating-App Hater verkuppelt Singles, die das gleiche hassen

Normalerweise suchen Singles ja immer nach Gemeinsamkeiten, wenn sie einen potentiellen Partner kennenlernen. Die Dating-App Hater verfolgt einen ganz anderen Ansatz: Sie will Menschen zusammen bringen, die die gleichen Dinge hassen. Denn ebenso wie Liebe, soll auch gemeinsamer Hass verbinden. Hass verbindet So viel jedenfalls zur Theorie des Machers, dem 29-jährigen US-Amerikaner Brendan Alper. Der Comedian nutzte die Idee für die App zunächst nur als Teil seiner Auftritte, später sei eine Geschäftsidee daraus entstanden. Dass auch Hass die Grundlage für die Verbundenheit zwischen zwei Menschen sein kann, ist nicht ganz so weit hergeholt. Verschiedene Studien belegen tatsächlich, dass gemeinsame Abneigungen zwei Personen zusammenschweißen können. Dating-App Hater Hater funktioniert ähnlich wie die Dating-App Tinder. Anders als bei seinem Konkurrenten wischen sich die Nutzer allerdings durch verschiedene Begriffe. Diese kann man mit „liebe ich“, „mag ich“, „mag ich nicht“ oder „hasse ich“ bewerten.  Wer beispielsweise Donald Trump vorgeschlagen bekommt, wischt nach oben, unten, recht oder links – hinterlässt einen entsprechenden Smiley. Nach dem Wischen erhält man Vorschläge von Gleichgesinnten, denen es genauso geht. Diese kann man ebenfalls liken oder disliken. Gibt es …

Tinder Plus - Kosten und Zusatzfunktionen der Premium-Variante

Tinder Plus – Kosten und Zusatzfunktionen der Premium-Variante

Die Dating App Tinder ist normalerweise kostenlos, allerdings gibt es wie bei allen anderen Singlebörsen auch eine Premium-Variante. Diese nennt sich Tinder Plus und bietet zahlreiche Zusatzfunktionen, die in der Gratis-Version nicht verfügbar sind. Hier erhaltet ihr einen Überblick über Kosten und Vorteile von Tinder Plus. Mehr Funktionen mit Tinder Plus Tinder ist äußerst beliebt bei Singles. Die Dating App ist die erste Anlaufstelle für viele, die auf der Suche nach Flirts, einer Affäre oder der großen Liebe sind. Lange Zeit war Tinder komplett kostenlos, seit einiger Zeit gibt es mit Tinder Plus auch eine Premium-Variante mit weiteren Features. Diese Zusatzfunktionen sind nicht nur recht nützlich, sondern machen auch mehr Spaß. So gibt es beispielsweise einen Reisepass in alle Welt oder unbegrenzte Likes. Auch habt ihr die Möglichkeit, Werbung auszublenden. Neu ist auch die Rewind-Funktion, mit der ihr eure letzte Wischfunktion zurücknehmen könnt. Tinder Boost Mit dem Tinder Boost könnt ihr euer Tinder-Profil für 30 Minuten in die Pole Position katapultieren. Damit seid ihr für kurze Zeit das Top-Profil in eurer Umgebung. Ein Tinder Boost pro …

Warum sich viele bei Tinder jünger machen

Schummeln erlaubt? Warum sich viele bei Tinder jünger machen

Ich bin eigentlich ein grundehrlicher Mensch, aber auch ich muss zugeben, dass ich mich bei Tinder jünger mache als ich es eigentlich bin. Ich erkläre euch warum. Damals und heute Früher konnte ich nicht verstehen, warum jemand bei seinem Alter schummelt. Ich fand es sogar höchst anstößig und war zutiefst verärgert, wenn ich bemerkt habe, dass mein Online-Flirt ein paar Jahre älter war, als er es in seinem Datingprofil angegeben hatte. Wer bereits am Anfang des Kennenlernens so unehrlich ist, dem kann man doch nicht vertrauen, oder? In meiner jugendlichen Arroganz war ich außerdem ziemlich pikiert, dass sich „so ein Alter Sack“ überhaupt Chancen bei mir ausrechnen konnte. Doch mit dem Alter kam auch die Weisheit. Unhöfliche Fragen Inzwischen muss ich auch beim Online Dating lügen. Nicht, dass ich es nötig hätte. Ich bin 40, sehe aber aus wie höchstens Mitte 30. Wenn ich abends unterwegs bin und von einem Mann angesprochen, ist dieser meistens total überrascht, wenn ich sage, wie alt ich tatsächlich bin. Dann muss ich mir in der Regel so Fragen gefallen …

Online Dating Tipps - So vermeidet man virtuelle Fettnäpfchen

Sponsored Post: Online Dating Tipps – So vermeidet man virtuelle Fettnäpfchen

Mittlerweile suchen viele Singles online nach ihrem nächsten Partner. Doch obwohl man im Internet schnell eine Vielzahl von neuen Leuten kennen lernen kann, ist das Flirten beim Online Dating nicht unbedingt leichter als im realen Leben. Das Online Dating folgt ganz eigenen Spielregeln, die man für eine erfolgreiche Partnersuche kennen sollte. Was ist der Generation der 20 bis 35 Jährigen bei der Partnersuche wichtig? Junge Menschen von 20 bis 35 Jahre haben gerne Spaß und wollen sich auch beim Flirten nicht langweilen. Doch obwohl bei vielen Flirtwilligen der hedonistische Gedanke im Vordergrund steht, suchen sie dennoch eine ernsthafte Beziehung. Bei der Partnersuche wollen die 20 bis 35 Jährigen keine Minute ihrer eng bemessenen Zeit verschwenden und chatten nicht länger als nötig mit ungeeigneten oder langweiligen Flirtpartnern. Dabei ist es Ihnen ebenfalls wichtig, die richtige Plattform zu finden. So sollte man sich unter anderem die Frage stellen, ob Mitglieder aus der gewünschten Region dort angemeldet sind, oder wie das Durchschnittsalter und die Geschlechterverteilung auf der jeweiligen Singlebörse sind. Welches Verhalten sollte man beim Online Dating vermeiden? …

Nicht alle Singles sind oberflächlich

Gar nicht oberflächlich – Partnerbörse für wirklich unattraktive Singles

In Singlebörsen sind die Nutzer in der Regel ziemlich oberflächlich. Denken wir nur einmal an Tinder. Mit einem Blick auf ein Profilbild entscheiden wir, ob uns jemand gefällt oder nicht. Zwar hat man auch bei Tinder die Möglichkeit, einen kurzen Beschreibungstext zu seinem Profil hinzufügen. Aber mal ehrlich, die wenigsten machen sich die Mühe, diesen auch zu lesen. Stattdessen wird gnadenlos aussortiert, wer nicht in das eigene Suchraster passt. Egal, was für ein netter Mensch sich hinter dem Profil verbirgt. Es gibt eine Redewendung: Das Aussehen entscheidet, ob man zusammenkommt. Der Charakter, ob man zusammenbleibt. Das hat für mich eigentlich immer einen Sinn ergeben. Ich halte mich zwar nicht für besonders oberflächlich, aber gefallen muss er mir schon – der Mann, mit dem ich meine Tage und Nächte verbringen möchte. Schließlich muss man einander doch schön und anziehend finden, damit man sich verliebt, oder? Das dachte ich zumindest immer. Sind wir alle oberflächlich? Aber wie ergeht es Menschen, die nicht besonders schön oder sagen wir mal richtig unattraktiv sind? Müssen die auf die Liebe verzichten? Sicher nicht, …